2020 SMIC
Direkt zum Seiteninhalt

Der Gesangwettbewerb 2020

Der Wettbewerbe 2020
Der Wettbewerb 2020
1. Die Accademia Musicale Europea – mit Sitz in Rom – organisiert einen internationalen Gesangwettbewerb für geistliche Musik 2020. Daran können alle SolosängerInnen jeglicher Nationalität teilnehmen, die zum Zeitpunkt des Wettbewerbs das sechsunddreißigste Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Der internationale Gesangwettbewerb für geistliche Musik 2020 ist ein wesentlicher Bestandteil des Projekts „Let's Sing Oratorio Music!“, das sich der Verbreitung des musikalischen Genres des Oratoriums unter europäischen Kindern widmet.
2. Der internationale Gesangwettbewerb für geistliche Musik 2020 findet vom 1. bis 4. September 2020 in Rom auf den Live-Bühnen statt. Es besteht die Möglichkeit, das Ausscheidungsrunde mit Online-Verfahren durchzuführen, indem ein Video (s. Artikel 8) bis 15. Juli gesendet wird.
3.    Die 2020 Ausgabe widmet sich der Auswahl von Solisten für die Inszenierung von Haydns The Creation Oratory für die Schauspielen von „Let's Sing Oratorio Music!“. Die Aufführungen werden im Zeitraum April/Dezember 2020 in der Tschechischen Republik, in Italien, Griechenland und Rumänien stattfinden. Die endgültigen Termine werden auf den Websites veröffentlicht:
Die Rollen für die Preisträger des Internationalen Gesangwettbewerb für geistliche Musik 2020 sind:
  • Gabriel (Soprano)
  • Uriel (Tenor)
  • Raphael (Bariton - Bass-Bariton oder Bass)
 
Diese Rollen beziehen sich auf die Aufführungen, die, basierend auf „The Creation of Haydn“-Oratorium mit Libretto in englischer Sprache, Bestandteil des Projekts „Let's Sing Oratorio Music!“ sind. Sie werden in den folgenden Städten stattfinden:
  • Opava (Tschechische Republik) im Theater Slezske Divadlo Opava
  • Bacau (Rumänien) organisiert von den Mihai Jora Philharmonikern
  • Karditsa (Griechenland) während des XII Festival Meeting International ScholarChoirs
  • Rom und möglicherweise in anderen Städten Latium und Italien
4.    Der Wettbewerb ist in drei Teile gegliedert: Ausscheidungsrunde nur online, Halbfinale und Finale, letzteres in Form eines Galakonzertes in Rom staat. Die GewinnerInnen und eventuell die Finalisten, die für die Rollen ausgewählt wurden, um für den Preis in Frage zu kommen, müssen an den Aufführungen und an den Workshops von „Let's Sing Oratorio Music!“. Diese sind ein  fester Bestandteil der Preise und werden in Griechenland, in Italien, in der Tschechischen Republik und in Rumänien zwischen Opernsaison 2020 - 2021 stattfinden.
5.   TeilnehmerInnen die belegen können, dass sie HauptgewinnerInnen von internationalen Gesangswettbewerben in Italien oder im Ausland sind, werden direkt zum Halbfinale zugelassen. Bei der Einschreibung müssen sie jedoch ebenfalls ein Programm mit fünf Arien geistlicher Musik vorlegen (s. Artikel 6). Diejenigen, die als Gewinner anderer internationaler Opernwettbewerbe direkt zum Halbfinale zugelassen sind, müssen alle erforderlichen Unterlagen und das vollständige Teilnahmegebühr einreichen.
6.   Jede/r KandidatIn muss drei Arien ihrer/seiner Wahl aus dem Gebiet der geistlichen und Kirchenmusik (Messen, Moletten, Oratorien, Kantaten, traditionelles religiöses Liedergut, usw.) und zwei Arien aus dem Oratorium von „The Creation of Haydn“ in englischer Sprache vorlegen. Die Benutzung von Partituren bei der Aufführung (ausser im Final-Galakonzert) ist erlaubt.
7.   Der Gesangwettbewerb ist in allen LIVE-Phasen für die Öffentlichkeit zugänglich und wird im Streaming (mit Maria TV) übertragen und von TELEPACE für das Finale-Galakonzert weltweit übertragen. Während der Ausscheidungsrunde und im Halbfiale treten die KandidatInnen in alphabetisher Reihenfolge auf; im Finale (Galakonzert) entscheidet die Jury. Die Teilnehmer müssen vor der ersten Vorstellung einen Identitätsnachweis vorlegen und zwei Exemplare jedes Stücks für eventuelle Beratungen von Jury vorlegen.

NUR ONLINE Ausscheidungsrunde
Um am ONLINE Ausscheidungsrunde teilzunehmen, muss der/die KandidatIn ihr/sein eigenes VIDEO mit 1 Stück geistlicher Musik ihrer/seiner Wahl (im MP4 Format) oder einem YouTube-Link bis zum 15. Juli 2020 durch den Link im Anmeldeformular (https://www.concorsomusicasacra.com/registration/?ln=en) zukommen lassen.
Die Bewertung wird von der Jury durchgeführt, die sich aus dem künstlerischen Leiter des internationalen Gesangwettbewerbs für geistliche Musik und dem Verantwortlichen jedes Partners von „Let's Sing Oratorio Music“ zusammensetzt. Sänger, die die befürwortende Stimme der Mehrheit der Jury erhalten haben, werden zum Halbfinale nach Rom zugelassen.
Bis zum 30. Juli 2020 wird das Gesangwettbewerbssekretariat die Namen des/der Kandidaten, die die Vorbereitungsphase bestanden haben, per E-Mail schicken. Die Liste des/der zugelassenen Kandidaten wird auf den Websites ____ veröffentlicht.
Bis zum 10. August müssen diejenigen, die zum Halbfinale des Gesangwettbewerbs zugelassen sind, die Registrierung abschließen, indem sie die fällige Teilnahmegebühre und alle Änderungen an der endgültigen Liste der Stücke, die sie in Rom präsentieren werden, unter Strafe des Ausschlusses vom Gesangwettbewerb senden.

Halbfinale des Gesangwettbewerb
9.    Die zum Halbfinale beförderten Teilnehmer singen 2 Arien aus dem Oratorium The Creation und 1 Arie aus geistlicher Musik von denjenigen, die nicht auf Video vorgestellt werden. Sie werden vom Master Collaborator während des Musiktests über diese Wahl informiert.
10.  Das Halbfinale für die Teilnehmer, die direkt zum Halbfinale zugelassen sind, sieht die Durchführung von max. 3 Arien: die erste ihrer Wahl, die beiden anderen Sektionen, die von der Jury ausgewählt und den Sängern vom Master Collaborator während der Aufführung des Ensembles mitgeteilt wurden.
11.   Am Ende der beiden Halbfinale Sitzungen wird die Jury – immer mit einem Mehrheitswahlsystem – die Liste der Finalisten bekannt geben und die Teilnahmediplome mit der Halbfinale Spezifikation aushändigen.
Finale in Form eines Galakonzerts
12. Für die Finale in Form eines Galakonzerts, das am 4. September um 20.30 Uhr in der Basilica SS. XII Apostoli (Piazza SS. Apostoli) statt. Die Finalisten müssen maximal 2 Arien singen, die von der Jury mit unbestreitbarer Entscheidung unter allen 5 vorgelegten Stücken ausgewählt wurden. Am Ende des Finales trifft sich die Jury, um abzustimmen, und am Ende werden die Gewinner des Internationalen Musikwettbewerbs 2020 bekannt gegeben. Die Jury kann für jeden Gesangwettbewerb mehr als einen Gewinner bestimmen.    
HOMEPAGE
Nehmen Sie am internationalen Wettbewerb für geistliche Musik 2020 in Rom teil: Der Bestandteil des preisgekrönten Kreativprojekts "Let's Sing Oratorio Music!" ist vom Creative Europe-Programm der Europäischen Union kofinanziert.
Alle Gewinner debütieren in den Shows von Let's Sing Oratorio Music, die auf Haydns Oratorium "The Creation" basieren und in der Tschechischen Republik, in Griechenland, Rumänien und Italien stattfinden.
ACCADEMIA MUSICALE EUROPEA
Accademia Musicale Europea (AME) is a non-profit Roman cultural association, active in the field of culture, particularly in the field of music. His advisers and members from various professional fields - lawyers, accountants, teachers, musicians, researchers, are commonly joined to institutional mandate to support young talents and promote understanding among peoples (read more)
Für weitere Informationen
Accademia Musicale Europea
Für weitere Informationen
Accademia Musicale Europea
Zurück zum Seiteninhalt