Die Preise - Internationaler Gesangswettbewerb für "Geistliche Musik" 2015

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Preise

Der Gesangwettbewerb 2015

Die Preise und die Stipendien
- 1. Preis: Stipendium im Wert von € 4.300,00, Pokal, Urkunde, Gratisteilnahme für eine Woche an den Kursen und Konzerten des Arezzo Summer Music School & Festival 2016 sowie an den Preiskonzerten, die von der Accademia Musicale Europea festgesetzt werden (insgesamt 10) und eine persönliche Seite auf der Webseite www.celestearmonia.org.
- 2. Preis: Stipendium im Wert von € 2.500,00, Pokal, Urkunde, Gratisteilnahme für eine Woche an den Kursen und Konzerten des Arezzo Summer Music School & Festival 2016 sowie an den Preiskonzerten, die von der Accademia Musicale Europea festgesetzt werden (insgesamt 10) und eine persönliche Seite auf der Webseite www.celestearmonia.org.
- 3. Preis: Stipendium im Wert von € 1.200,00, Pokal, Urkunde, Gratisteilnahme für eine Woche an den Kursen und Konzerten des Arezzo Summer Music School & Festival 2016 sowie an den Preiskonzerten, die von der Accademia Musicale Europea festgesetzt werden (insgesamt 10) und eine persönliche Seite auf der Webseite
www.celestearmonia.org.
- Preis der "Roma und Latium" – nur für die FinalistInnen ohne Hauptpreis welche ihren Wohnsitz in der Region Latium haben: Stipendium im Wert von € 1.000,00, Plakette, Urkunde,
- Preis "Oratorium" – für die beste Aufführung einer Arie aus einem Oratorium während der Ausscheidungsrunde und dem Halbfinale: Stipendium im Wert von € 500,00, Plakette, Urkunde,
- Jugendförderpreis "Giovane Promessa" – für die/den jüngste/n Finalisten/in (höchstens 24 Jahre alt), der keinen der drei Hauptpreise gewonnen hat: Stipendium im Wert von € 500,00, Plakette, Urkundedie Teilnahme an den Kursen und den Konzerten des Arezzo Summer Music School & Festival und an den Preiskonzerten, die von der Europäischen Musikakademie organisiert werden (insgesamt 10) und eine persönliche Seite auf der Website www.celestearmonia.org.

- Für alle Finalisten: Diplom, gratis Teilnahme an den Kursen der Arezzo Summer Music School und die Teilnahme an mindestens einem Preiskonzert innerhalb des Festivals.

Hinweis:
Die tatsächliche Vergabe der Preise unterliegt der Teilnahme an den Meisterkursen des Arezzo Summer School & Festival und an den Preiskonzerten, die von der Künstlerische Direktion festgelegt werden. Die Kursteilnahme wird nur für die Gewinner kostenlos sein, sie müssen jedoch für die anfallenden Reisekosten aufkommen und einen Beitrag zu den Kosten für Unterkunft und Verpflegung leisten, der pauschal für max. 30 Euro pro Tag für 7 Tage festgelegt wurde (Unterkunft und Verpflegung insgesamt maximal 210 Euro). Es wird darauf hingewiesen, dass die Teilnahme an den Kursen für die Gewinner obligatorisch ist, wobei der  Organisation die Möglichkeit vorbehalten ist, nach eigenem Ermessen zu entscheiden, diese nicht vollständig oder nur teilweise zu aktivieren, oder die Teilnahme der Gewinner nicht zu fordern,  ohne weitere Begründung. In diesem Fall werden die an die Gewinner geschuldeten Beträge ausbezahlt, ohne weitere Verpflichtung ausser der kostenlosen Beteiligung an der vorher festgelegten maximalen Zahl an Preiskonzerten.
Die Gewinner werden dazu angehalten, an einem Sonderkonzert in   Rom  am 8. November 2015 teilzunehmen, andernfalls verfallen Titel und Preis. Die Teilnahme daran gilt als erstes Preiskonzert  und ist für die Gewinner selbst absolut obligatorisch und verbindlich
Für alle Teilnehmenden
: eine Teilnahmebescheinigung, die ausschließlich am Schluss der jeweiligen Prüfungen verteilt wird. Sie wird nicht  per Post versandt.  

Bei gleichwertigen SiegerInnen wird das Preisgeld unter ihnen aufgeteilt.
Vor der öffentlichen Bekanntgabe der GewinnerInnen der Preise für den jüngsten Teilnehmenden und für den besten Einwohner der Provinz Rom überprüft die Jury ihre offiziellen Identitätsdokumente.
Sollten mehrere FinalistInnen für den Preis des besten Einwohners der Provinz Rom qualifiziert sein, wird dieser Preis unter denjenigen aufgeteilt, die keinen anderen gewonnen haben.
Sollte die/der jüngste FinalistIn einen der drei Hauptpreise gewinnen, wird das Stipendium "Giovane Promessa" automatisch dem nachfolgenden Finalisten nach Jahrgang zugeteilt, vorausgesetzt, sie/er übertritt nicht die festgesetzte Altersgrenze (höchstens 24 Jahre alt).


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü